Verrine mit geräuchertem Speck und Friseline

Alle Vorspeisen anzeigen
Rezeptanleitung schritt für schritt

Der geräucherte Speck

1- Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
2- Die geräucherten Speckscheiben zwischen 2 Blätter Backpapier legen.
3- 9 Minuten im Ofen braten.
4- Zwei Scheiben für die Verzierung aufbewahren, den Rest in Scheiben schneiden.

Senfcreme

1- Die flüssige Sahne aufschlagen, dann Senf und Mascarpone dazugeben.
2- Salzen und pfeffern.

Die Verrine anrichten

1- Den Friseline in kleine Stücke zerteilen.
2- Auf den Boden der Verrine Senfcreme geben, mit Speckstücken bedecken und das Glas mit klein geschnittenem Friseline füllen.
3- Croutons und gehackten Schnittlauch darüber geben.

 

Als krönenden Abschluss ein Stück geräucherten Speck auf die gefüllte Verrine legen. Gut gekühlt servieren!

Die zutaten 4 personen
  • 3 Köpfe Friseline-Salat
  • 18 dünne Scheiben geräucherter Speck
  • Golden geröstete Croutons
  • 100 g Mascarpone
  • ¼ l flüssige Sahne
  • 1 EL scharfer Senf
  • Schnittlauch
  • Salzen und pfeffern
Andere Rezepte könnten Ihnen schmecken...
Knusprige Teigtasche mit Reblochon, geräucherter Entenbrust und Friseline Hauptspeisen Entdecken Sie das Rezept
Friseline-Salat, Miesmuscheln und Orangen Hauptspeisen Entdecken Sie das Rezept
Wachteln mit Honigsauce und Friseline Hauptspeisen Entdecken Sie das Rezept